08.08.02 12:52 Uhr
 22
 

Nokia: Weiterhin Umsatzsteigerug auf dem Mobilfunkmarkt

Jorma Ollila, Chef von Nokia, glaubt weiterhin an eine Umsatzsteigerung auf dem Mobilfunkmarkt.
Ein Absatzwachstum von 10- 15% hält er allein durch die Nachfrage nach neuen Modellen für möglich.
Dies gab er auf einer Konferenz in Boston bekannt.

Acht oder neun neue Geräte will Nokia in der zweiten Jahreshälfte vorstellen.
Weiterhin wird mit einer Umsatzsteigerung durch neue internetfähige Mobilfunk-Netzwerke gerechnet.


Allerdings plant Nokia auch weitere 900 Arbeitsplätze in der Netzsparte zu streichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Selar
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Umsatz, Mobil, Nokia, Weite, Mobilfunk
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Zur Bundestagswahl treten 42 Parteien an: So viel wie seit Jahrzehnten nicht
Europa bleibt weiter im Visier des IS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?