07.08.02 19:16 Uhr
 34
 

Kunst von geistig behinderten Menschen - EUWARD-Kunstpreis vergeben

Cécile Franceus aus Belgien, Heliodor Doblinger aus Österreich und Uschi Pomp aus München teilen sich den mit 19.000 Euro dotierten EUWARD-Kunstpreis für geistig behinderte Menschen.
Der Preis wurde vom Sozialwerk Augustin in München vergeben.

Schirmherr Karl Hermann Haack forderte in seiner Ansprache die Kunstwerkstätten auch zukünftig zu fördern. Auch in finanziell schwierigen Zeiten müsse man behinderten Menschen ein würdevolles Leben möglich machen.


Markus Rückert, Vorsitzender der Augustinum-Geschäftsführung, erklärte wie wichtig die Kunst für die Kommunikation zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen ist.

Die Kunstwerke sind in der Münchner Galerie der Künstler ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ankinick
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Kunst
Quelle: www.epd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion
Diese Uni bringt den Studenten Caipirinha bei
AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?