07.08.02 19:16 Uhr
 34
 

Kunst von geistig behinderten Menschen - EUWARD-Kunstpreis vergeben

Cécile Franceus aus Belgien, Heliodor Doblinger aus Österreich und Uschi Pomp aus München teilen sich den mit 19.000 Euro dotierten EUWARD-Kunstpreis für geistig behinderte Menschen.
Der Preis wurde vom Sozialwerk Augustin in München vergeben.

Schirmherr Karl Hermann Haack forderte in seiner Ansprache die Kunstwerkstätten auch zukünftig zu fördern. Auch in finanziell schwierigen Zeiten müsse man behinderten Menschen ein würdevolles Leben möglich machen.


Markus Rückert, Vorsitzender der Augustinum-Geschäftsführung, erklärte wie wichtig die Kunst für die Kommunikation zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen ist.

Die Kunstwerke sind in der Münchner Galerie der Künstler ausgestellt.


WebReporter: ankinick
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Kunst
Quelle: www.epd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?