07.08.02 17:01 Uhr
 47
 

Schwarzgeldzahlung bei Bayer Leverkusen nur Medienkampagne?

Leverkusens Trainer Toppmöller ist überzeugt davon, dass die Vorwürfe, die gegen Bayer 04 im Moment öffentlich werden, eine geplante Hetzkampagne sind.

Toppmöller sagte, dass Leverkusen in der letzten Spielzeit zu gut gewesen sei, und dass man nun Unruhe stiften wolle.

Angefangen hatte es damit, dass Kapitän Novotny beschuldigt wurde Einkünfte nicht richtig versteuert zu haben


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: holylord99
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayer, Schwarz, Leverkusen, Bayer Leverkusen, Medium, Schwarzgeld
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?