07.08.02 11:54 Uhr
 765
 

Menschen ohne Selbstbewusstsein sind in Traurigkeit gefangen

Psychologen stellten bei Experimenten fest, dass Menschen mit geringem Selbstbewusstsein meist keine Motivation zeigen, eine schlechte Stimmung zu verbessern.In einem Experiment wurden mehrere Hundert Personen in schlechte Stimmung versetzt.

Von ihnen war angeblich die Hälfte sehr selbstbewusst, die andere nicht. Danach durften sie zwischen sechs Videofilmen wählen. Weniger als die Hälfte der nicht Selbstbewussten wählten ein Comedy-Video, von den Selbstbewussten wollten 3/4 diesen Film.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Selbstbewusste eher glauben, etwas gegen Traurigkeit tun zu können und Menschen mit geringem Selbstbewusstsein glauben eher, dass Traurigkeit ein Teil des Lebens ist, den man nicht loswerden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajorTomster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Selbstbewusstsein
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?