06.08.02 16:50 Uhr
 61
 

Meinungsumfrage: Frauen lassen Schröder im Stich

Das Hamburger Meinungsforschungsinstitut Gewis hat durch eine Umfrage herausgefunden, dass der weibliche Anteil der Wahlberechtigten Gerhard Schröder nicht mehr so beisteht wie zuvor.

So berichtet die 'Neue Revue', dass bei einer jetztigen Wahl Schröder nur 44% der weiblichen Stimmen für sich gewinnen könnte, während Stoiber die Gunst von 56% der Damen für sich beanspruchen könnte.


WebReporter: pinkus12
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Meinung, Stich
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen
Alabama: Krachende Niederlage für Republikaner Roy Moore



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?