06.08.02 15:27 Uhr
 83
 

Sohn schmeisst Vater aus der Wohnung weil dieser abends zuviel ausging

Imperia - Ein Italiener hat seinen 68-jährigen Vater aus der Wohnung ausgesperrt, weil dieser abends zuviel unterwegs war, um sich mit seinem Freunden in einem Lokal zu treffen. Im Lokal spielte er dann meist Karten oder auch Boccia.

Der 20-jährige Sohn über seinen Vater: 'Ich musste ihm einfach eine moralische Lektion erteilen. Bei unseren Einkünften können wir uns ständige Vergnügungen nicht leisten.'

Nun möchte der 68-Jährige nicht mehr so oft ausgehen.


ANZEIGE  
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Vater, Sohn, Wohnung
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?