06.08.02 13:04 Uhr
 124
 

Aufgeflogen: Freier will Prostituierte mit Blüten bezahlen

Gestern Nacht gingen zwei Männer in Nürnberg in ein Bordell. Einer der beiden, ging mit einer Prostituierten auf ihr Zimmer, der andere wartete draußen.

Als es dann aber ans Bezahlen ging und die Prostituierte sich die drei 50 Euro Scheine genauer betrachtete, musste sie feststellen, dass es Blüten waren.

Der Ertappte versuchte der Frau noch die Blüten aus der Hand zu reissen, als sie androhte die Polizei zu rufen, doch die Scheine hielten dem Reiss-Test nicht stand und beide Männer flüchteten. Doch sie kamen nicht weit und wurden verhaftet.


WebReporter: IcH_will_NuR...FuN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prostituierte, Freier, Blüte
Quelle: www.nordbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?