06.08.02 07:33 Uhr
 241
 

Polizei staunte: zwölf Jahre altes Kind auf Probefahrt

Weil ein Trabant wegen seiner etwas unkonventionellen Fahrweise den Polizeibeamten in der Stadt Elbing (Nordpolen) auffiel, wurde er von ihnen gestoppt.

Verwundert blickten sie auf einen 12-jährigen Jungen, der am Steuer des Fahrzeuges saß.
Statt eines nicht vorhandenen Führerscheines präsentierte der den Beamten einen gültigen Kaufvertrag.

Nun untersucht die Polizei, wer dem Jungen das Fahrzeug verkaufte und wie er an das Geld kam.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Kind, Probe, Probefahrt
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?