06.08.02 07:19 Uhr
 106
 

Klage von Eon und Ruhrgas

Mit Hilfe einer Klage will das Energieunternehmen die geplante Übernahme durchsetzen. Zuvor hatten mehrere Konkurrenten den Riesen Eon mit einem Eilantrag gerichtlich daran gehindert, Ruhrgas zu schlucken.

Schon Anfang des Jahres verhinderten sowohl das Kartellamt, als auch das Monopol die Einverleibung. Den Weg räumte dann erst das Bundeswirtschaftsministerium mit einer Sondergenehmigung frei.

Ob die Klage gegen die Fusion rechtsgültig ist, wird jetzt im Hauptverfahren im Herbst geprüft. Diese wurde aufgrund von Verfahrensfehlern des Düsseldorfes OLG in Frage gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Headshotboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klage, E.ON
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?