06.08.02 00:16 Uhr
 36
 

Banken in Uruguay wieder offen

Nach 4tägiger Zwangspause sind die Banken in Uruguay endlich wieder offen. Ermöglicht wurde das durch den 1,5 Milliarden Dollar Kredit, der durch die USA gestellt wurde.

Grund für das Einfrieren der Konten und dem Schliessen der Banken war der Zusammenbruch der Argentinischen Wirtschaft, der auch Nachbarstaat Uruguay mit sich hinab zog.

Nicht nur Uruguay freute sich. Nein, auch tausende Argentinier jubelten, da sie wieder an ihr, in Uruguay deponiertes Geld konnten.


WebReporter: Headshotboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Uruguay
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD droht Bundestagsabgeordneten: "Wenn ihr Krieg wollt, dann Krieg"
FDP fordert Erlaubnis von umstrittenem Fracking in Deutschland
Neuseeland: Neue Premierministerin Jacinda Ardern erwartet ein Kind



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD droht Bundestagsabgeordneten: "Wenn ihr Krieg wollt, dann Krieg"
Skandal um Skilegende Toni Sailer: Er soll Prostituierte vergewaltigt haben
Köln: Erste Bank in Deutschland bietet Muslimen Konto nach Scharia-Regeln an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?