05.08.02 18:36 Uhr
 69
 

Erneut Babyleiche auf einer Toilette gefunden

Direkt nach der Geburt hat eine 34 Jahre alte Frau ihr Neugeborenes erdrosselt. Dies teilte die Polizei aus Lebbin in Mecklenburg-Vorpommern mit.

Nachdem die Leiche etwa eine Woche im Schrank einer Toilette in einer Umkleidekabine lag, wurde sie gestern entdeckt. Die 34-jährige Mutter hat die Tat bereits gestanden.

Von dem gestern gefundenen toten Säugling in Stölln fehlt immer noch jede Spur zur Mutter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dreammaker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Toilette, Babyleiche
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?