05.08.02 15:14 Uhr
 439
 

Längster Marathonlauf der Welt: Deutscher gewinnt in Rekordzeit

Mit einer enormen Laufleistung gewinnt der Deutsche Wolfgang Schwerk (47) aus Solingen trotz Sturz, den längsten Marathonlauf der Welt in der Rekordzeit von 42 Tagen, 13 Stunden, 24 Minuten und drei Sekunden.

Wolfgang Schwerk lief jeden Tag 116,67 Kilometer, insgesamt 3.100 Meilen und schlief jede Nacht nur drei Stunden.

Die vor ihm aufgestellte Rekordzeit, von dem Ungarn Istvan Sipos aus dem Jahr 1998, unterbot er um vier Tage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Welt, Rekord, Deutscher, Marathon
Quelle: www1.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim-Trainer kritisiert Mannschaft nach CL-Klatsche als "kopflos"
Fußball: Rapid-Wien-Ultras beleidigen Journalisten auf Banner als "Terroristen"
Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hillary Clinton über TV-Wahlkampfduell: "Donald Trump lauerte hinter mir"
Russlands Botschafter im Sudan tot in seinem Swimmingpool aufgefunden
Rotterdam: Konzert der US-Band "The Allah-Las" wegen Terrordrohung abgesagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?