05.08.02 14:55 Uhr
 53
 

Ronaldo für 100 Millionen Euro nach Madrid?

Nachdem in den letzten Tagen vermehrt über einen Transfer des WM-Torschützenkönigs Ronaldo, von Inter Mailand zu Real Madrid spekuliert wurde (SSN berichtete), nimmt dieses Geschäft immer konkretere Formen an.

Angeblich sei Spaniens Rekordmeister bereit, 100 Millionen Euro für den Brasilianer auszugeben.
Dieser Transfer jedoch könnte dem Klub das Genick brechen, da momentan bei der hohen Verschuldung einiger Vereine immer stärker durchgegriffen wird.

Ausserdem tagt zur Zeit die Vereinigung der größten europäischen Klubs (G 14), um über eine Gehaltsobergrenze zu beraten.
Wird diese beschlossen, wäre es Real nicht gestattet, Ronaldo in solch einem voluminösen Transfer zu erwerben.


WebReporter: Big Poppa Q
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Million, 100, Madrid, Ronaldo
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?