05.08.02 14:55 Uhr
 53
 

Ronaldo für 100 Millionen Euro nach Madrid?

Nachdem in den letzten Tagen vermehrt über einen Transfer des WM-Torschützenkönigs Ronaldo, von Inter Mailand zu Real Madrid spekuliert wurde (SSN berichtete), nimmt dieses Geschäft immer konkretere Formen an.

Angeblich sei Spaniens Rekordmeister bereit, 100 Millionen Euro für den Brasilianer auszugeben.
Dieser Transfer jedoch könnte dem Klub das Genick brechen, da momentan bei der hohen Verschuldung einiger Vereine immer stärker durchgegriffen wird.

Ausserdem tagt zur Zeit die Vereinigung der größten europäischen Klubs (G 14), um über eine Gehaltsobergrenze zu beraten.
Wird diese beschlossen, wäre es Real nicht gestattet, Ronaldo in solch einem voluminösen Transfer zu erwerben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Big Poppa Q
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Million, 100, Madrid, Ronaldo
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen
Fußball: Neue Nationenliga wird Freundschaftsspiele ersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Kanzlerin sieht in Sebastian Kurz´ Erfolg kein Modell für die CDU


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?