05.08.02 10:30 Uhr
 302
 

Deutscher Urlauber stirbt durch Pfosten einer Hängematte

Im französischen Elsass ist ein deutscher Urlauber ums Leben gekommen. Der 37-jährige Mann aus Freiburg hatte sich am Samstag in seine Hängematte gelegt, als ein Pfeiler, an dem die Hängematte befestigt war, durchbrach und auf den Mann stürzte.

Er wurde tödlich am Kopf verletzt und verstarb wenig später. Der Vorfall wird nun polizeilich untersucht.


WebReporter: Rico2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Urlaub, Deutscher, Urlauber
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?