04.08.02 15:43 Uhr
 376
 

Reformen in der Türkei sollen doch noch gestoppt werden

Die nationalistische türkische Partei MHP hat etwas gegen die kürzlich beschlossenen Reformen in der Türkei. Sie will die Reformvorschläge vom türkischen Verfassungsgericht überprüfen lassen, um so doch noch die Reformen verhindern zu können.

Insbesondere die Abschaffung der Todesstrafe und die Verbesserung der Rechte für die türkischen Kurden will der Nationalist Devlet Bahceli mit diesem Schritt verhindern.

Die Türkei hält die Reformen vor allem wegen des geplanten EU-Beitritts für wichtig, deshalb will der Ministerpräsident Ecevit weiter daran festhalten.


WebReporter: flosch01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Türke, Reform
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?