04.08.02 15:43 Uhr
 376
 

Reformen in der Türkei sollen doch noch gestoppt werden

Die nationalistische türkische Partei MHP hat etwas gegen die kürzlich beschlossenen Reformen in der Türkei. Sie will die Reformvorschläge vom türkischen Verfassungsgericht überprüfen lassen, um so doch noch die Reformen verhindern zu können.

Insbesondere die Abschaffung der Todesstrafe und die Verbesserung der Rechte für die türkischen Kurden will der Nationalist Devlet Bahceli mit diesem Schritt verhindern.

Die Türkei hält die Reformen vor allem wegen des geplanten EU-Beitritts für wichtig, deshalb will der Ministerpräsident Ecevit weiter daran festhalten.


WebReporter: flosch01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Türke, Reform
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Einreiseverbot erneut an Bundesrichter gescheitert
Donald Trump nutzt gegen Willen der Familie Tod von gefallenem Soldaten für sich
Deutschland reduziert den Export von Rüstungsgütern in die Türkei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mitarbeiterin sexuell belästigt: Chef der Amazon-Studios tritt zurück
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst
Fußball: RB Leipzig gewinnt erstmals ein Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?