04.08.02 14:21 Uhr
 447
 

Der letzte Unimog lief am alten Produktionsort vom Band

DaimlerChrysler baute über 50 Jahre in
Gaggenau den Unimog. Über 320.000 Fahrzeuge wurden gebaut. Sie sind wahre Allzweckkönner, deren Serie 1948 begann.
Göppingen war der erste Fertigungsort.

Von Ende August an wird er in Wörth (Südpfalz) gebaut. In Gaggenau werden dann ausschließlich Zubehörteile gefertigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Band, Produkt, Produktion
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?