04.08.02 13:59 Uhr
 37
 

Lothar Späth will Superminister werden

Im Falle eines Wahlsieges der CDU/CSU gibt es für Lothar Späth nur ein Ziel.
Er will Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit werden. Der Osten gehört ebenfalls dazu.

Damit die Wähler auch die Zweitstimme an die Union geben, will er vorab klare Verhältnisse schaffen. Der kleine Mann muß dies verstehen.

Dieses Amt will er, oder es läuft ohne ihn.


WebReporter: haluetti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA präsentiert mutmaßlich iranische Waffenteile aus dem Jemen-Krieg
Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weitere Anschuldigungen gegen Dustin Hoffman wegen sexuellem Missbrauch
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
Niki Lauda möchte nun insolvente Fluglinie Niki übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?