02.08.02 22:09 Uhr
 39
 

Sieben weitere Polizisten sind verdächtig wegen Misshandlung an Täter

Der Kölner Polizeiskandal um die mutmaßlichen Misshandlungen eines Festgenommenen zieht weitere Kreise. Oberstaatsanwältin Appenrodt bestätigte, dass inzwischen gegen 13 Beamte ermittelt wird.

Bislang war von sechs Beschuldigten die Rede. Elf Polizisten stünden in Verdacht der Körperverletzung im Amt. Zwei weitere, die die Vorfälle beobachtet und angezeigt hatten, würden der unterlassenen Hilfeleistung verdächtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Webmaster Dee
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Täter, Misshandlung
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?