02.08.02 17:39 Uhr
 25
 

Mutmaßlicher Politikermörder im Hungerstreik

Der des Mordes am niederländischen Politiker Fortuyn beschuldigte Volkert van der Graaf ist seit einem Monat im Hungerstreik. Wie seine Anwälte verlauten ließen, protestiert Graaf damit gegen die 24-stündige Kameraüberwachung in seiner Zelle.

Gesundheitliche Probleme gebe es derzeit nicht. Ein Justizmitarbeiter teilte mit, dass der Beschuldigte Getränke zu sich nehme und lediglich auf feste Nahrung verzichte.


WebReporter: flosch01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politik, Politiker, Hunger, Hungerstreik
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?