02.08.02 12:06 Uhr
 546
 

Presse: Kommt es bei Debitel zum Squeeze-Out?

Börsianern ist aufgefallen, so die Tageszeitung Die Welt in der aktuellen Ausgabe, dass die Handelsumsätze bei der Aktie von Debitel in den vergangenen Tagen kräftig gestiegen sind.

An dem Mobilfunkanbieter halte die Swisscom inzwischen mehr als 90 Prozent vom Grundkapital. Deshalb sei das Gerücht aufgekommen, dass die Berner ihre Beteiligung nun auf 95 Prozent ausweiten wollten. Dann könne den verbliebenen Aktionären von Debitel ein Abfindungsangebot unterbreitet werden. Von diesem Squeeze-Out machten in jüngster Zeit immer mehr Konzerne Gebrauch, so das Blatt.

Die Aktie von Debitel notierte zuletzt bei 10,14 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Debitel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
BMW: Razzia des Bundeskartellamts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?