01.08.02 19:25 Uhr
 25
 

"Klopfzeichen": Doppelausstellung deutsch-deutscher Kunst

Diesen Freitag wird in Leipzig die Austellung 'Klopfzeichen' eröffnet. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Doppelausstellung.

Gezeigt werden sowohl Kunstwerke aus der BRD wie auch der DDR der 80er Jahre. Dargestellt werden soll der Einfluss der Kunst beider Länder aufeinander.

Gezeigt werden neben ihren Kunstwerken auch Biografien der Künstler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realrene
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Kunst
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Studie: Diesen Kunden reichen Eisverkäufer eine besonders große Kugel Eis
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" & "Ansammlung von Clowns"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?