01.08.02 15:34 Uhr
 285
 

Jugendlicher streckt Polizisten nieder

Weiden - In einem Supermarkt pöbelte ein 17-Jähriger Jugendlicher aus dem Nürnberger Raum verschiedene Kunden an.

Als deswegen die Polizei erscheinen musste, wurde er von zwei Beamten in zivil festgenommen und man wollte ihn zum Wagen führen.

Vor dem Wagen der Polizei schlug der Jugendliche dann einen der beiden Polizisten mit der Faust ins Gesicht, so daß der Polizist schwer verletzt wurde. Er hatte einen Nasenbein- und Jochbeinbruch.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Jugend, Jugendliche
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?