01.08.02 11:03 Uhr
 2.575
 

16-Jährige folterte Mann, weil er ihr Geld für Drogen schuldete

Ein Mädchen aus Australien steht jetzt im Alter von 18 Jahren vor Gericht. Mit 16 Jahren soll die Jugendliche einen 24 Jahre alten Mann mit Hilfe von anderen mehrmals gefoltert und sexuell missbraucht haben.

Grund für die Folter und die Vergewaltigung des 24-Jährigen war die Tatsache, dass er ihr 100 australische Dollar (circa 56 Euro) für Drogen schuldete. Zum Zeitpunkt der Verbrechen soll das Mädchen selbst unter Drogeneinfluss gestanden haben.

Unter anderem wurden auf dem 24-Jährigen, der mittlerweile durch einen anderen Vorfall getötet wurde, Zigaretten ausgedrückt, er wurde geschlagen und heißes Wachs wurde über ihn gegossen.


WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Geld, Droge, 16-Jährige
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?