01.08.02 02:04 Uhr
 139
 

Eier für die Queen - Zwei Treffer und zwei Verhaftungen

Zwei Personen wurden am Mittwoch verhaftet, nachdem sie die Nobel-Karrosse der Queen mit Eiern beworfen hatten. Zum Zeitpunkt des 'Attentats' befand sich die Königin Elizabeth II. im Wagen auf dem Weg nach Nottingham.

Die beiden Werfer trafen jeweils die Tür und Windschutzscheibe, wie aus dem Buckingham-Palast verlautbart wurde. Zeugen berichten, die Queen sei völlig unbeeindruckt geblieben und habe die Fahrt fortgesetzt.

Grund des königlichen Ausflugs war ein Empfang von Jayne Torvill und Christopher Dean, die Großbritannien bei Olympia als Eiskunstläufer vertreten hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrafikWelt
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Queen, Verhaftung, Ei, Treffer
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?