30.07.02 21:59 Uhr
 1.393
 

"Star Trek X: Nemesis": Erfolg durch weniger Konkurrenz

Der zehnte 'Star Trek'-Kinofilm, 'Nemesis', könnte der letzte werden, sollte er keinen Erfolg an der Kinokasse aufweisen und ein Flop sein wie der letzte Film, 'Der Aufstand'.

Ein Garant für den Erfolg ist die Konkurrenz, die zu dem Zeitpunkt läuft. Mit dem 13. Dezember als US-Termin scheinen die Macher einen Treffer erzielt zu haben. Denn 'Variety' zufolge, wechselte 'Solaris' mit George Clooney auf den 27. Dezember.

Damit bekäme 'Nemesis' nur noch einen großen Konkurrenten: 'Der Herr der Ringe, Teil 2', der eine Woche später starten wird. In Deutschland wird 'Nemesis' am 3. Januar 2003 anlaufen. Das Drehbuch zum Film stammt vom 'Gladiator'-Autor John Logan.


WebReporter: voyagercenter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Erfolg, Konkurrenz, Star Trek
Quelle: www.voyagercenter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung
"Star Trek"-Legende Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung
"Star Trek"-Legende Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?