30.07.02 18:05 Uhr
 84
 

Rechtetausch bei ARD/ZDF: Bundesliga gegen Olympia?

Die neue Bundesliga-Saison steht vor der Tür. Noch immer ist unklar, ob ARD/ZDF die Tore zeigen werden. Für diese Rechte müssten die Öffentlichen 35 Millionen Euro zahlen, was sie nicht wollen – zumindest nicht in dieser Höhe.

ARD/ZDF fordern eine deutliche Preissenkung, da die Preise am Rechtemarkt gefallen sind. Sat.1 argumentierte ebenso und zahlt nun 25% weniger als von KirchMedia verlangt.

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass ARD/ZDF ihre an KirchMedia verkauften Olympiarechte zurück nehmen würden und dafür im Tausch die Bundesliga Zweit- und Drittrechte bekämen. Verhandlungen dauern noch an.


WebReporter: Marco-Berlin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundesliga, Olympia, Recht, ARD, ZDF, Olymp
Quelle: www.newsroom.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?