30.07.02 12:14 Uhr
 207
 

Amerikanische Streitkräfte trainieren für den Krieg der Zukunft

Das grösste Manöver in der amerikanischen Militärgeschichte wird dieser Tage in den USA abgehalten. 'Millenium Change' heisst die Operation, in der Army, Navy, Air Force und Marines zusammen Krieg spielen. Insgesamt sind 13.500 Soldaten beteiligt.

Laut Verteidigungsminister Rumsfeld sollen die Truppenteile bei dem Manöver lernen zusammen zu operieren und zu töten.

Als Szenario wird ein fiktiver Krieg im Jahre 2007 genommen. Ein Land, in dem ein Diktator die Macht an sich reisst. Es heisst, die Daten seien von einem existierenden Land übernommen, es gab jedoch keine Auskunft von welchem.


WebReporter: Dreammaker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streit, Krieg, Zukunft, Amerika, Streitkraft
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?