30.07.02 10:13 Uhr
 16
 

WSJ: Staatsanwalt im ImClone-Skandal unnachgiebig

Die US-Staatsanwaltschaft fordert nach einem Bericht des Wall Street Journal eine Haftstrafe zwischen sieben und zehn Jahren für Samuel Waksal. Dem ehemaligen CEO der ImClone Systems Inc. wird Insider-Handel vorgeworfen, nachdem er Aktien seines Unternehmens verkaufte, kurz bevor veröffentlicht wurde, dass die Gesundheitsbehörde FDA die Marktzulassung eines neuen Krebsmedikaments ablehnt.

Der Staatsanwalt ermittelt auch gegen Familienmitglieder, die kurz vor dem Kurseinbruch ihre Aktien verkauften und vermutlich von Samuel Waksal Insider-Informationen erhielten. Der Beschuldigte bemühe sich nun um eine Übereinkunft, die seine Familienangehörigen vor dem Gefängnis bewahrt. Dies lehne die Staatsanwaltschaft aber ab, da sie überzeugt sei, genügend Beweise gegen seinen Vater und eine seiner Töchter zu besitzen.

Die Aktien stiegen gestern an der NASDAQ um 9,87 Prozent und schlossen bei 7,69 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Skandal, Staat, Staatsanwalt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland
Edeka öffnet mit leeren Regalen: So sähe Supermarkt ohne andere Länder aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegbereiter für schwarze Comedians: Bürgerrechtler Dick Gregory ist tot
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?