30.07.02 09:58 Uhr
 39
 

Kabelnetz der Telekom: Es bleiben fünf Interessenten

Die Deutsche Telekom hat hinsichtlich des Verkaufs ihres TV-Kabelnetzes den Kreis potentieller Interessenten auf nur noch fünf Bieter verkleinert. Um welche Unternehmen es sich dabei namentlich handelt, wurde nicht bekannt.

Nachdem die Telekom ihre Kabelnetze in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg bereits veräußert hat, will man die verbliebenen sechs Kabelnetze nur komplett veräußern. Damit dürfte klar sein, dass regionale Bieter 'aus dem Rennen' sind.

Die verbleibenden Bieter müssen bis September ein verbindliches Angebot abgeben. Danach will man entscheiden, mit welchem Unternehmen oder Konsortium exklusiv weiterverhandelt wird. Kenner erwarten Einnahmen von drei bis vier Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Interesse, Kabel, Kabelnetz, Interessent
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?