29.07.02 09:36 Uhr
 14
 

Qwest gesteht Fehler bei der Bilanzierung

Das amerikanische Telekommunikationsunternehmen Qwest gestand gestern Fehler bei der Bilanzierung in den Jahren 1999-2001 ein. Den Angaben zufolge wurden in diesem Zeitraum 1,6 Mrd. Dollar ungerechtfertigter Weise als Umsätze gebucht.

Aus diesem Grund sollen die Jahresabschlüsse für diesen Zeitraum jetzt noch einmal neu erstellt werden.

Zudem wurden die Prognosen für das aktuelle Geschäftsjahr nach unten korrigiert. Aufgrund schwacher Nachfrage und stärkerem Konkurrenzdruck wird das Unternehmen den angepeilten Umsatz von 18,4 Mrd. Dollar nicht erreichen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fehler, Bilanz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?