28.07.02 14:34 Uhr
 31
 

Bauern schlampen beim Umgang mit Pestiziden

Der Deutsche Bauernverband hatte zusammen mit dem Industrieverband Agrar (IVA), das sind deutsche Pestizid- und Düngemittelhersteller, eine Umfrage unter den Bauern durchgeführt, die den Umgang mit Pflanzenschutzmitteln erfassen sollte.

Dabei gab mehr als ein Drittel der Bauern an, dass beim Einfüllen der Spritzbrühe das Zeug mit einer gewissen Regelmäßigkeit überschwappt und damit direkt die Umwelt belastet.

Der Bauernverband will nun die Veröffentlichung verhindern.

Man hat Angst vor einem weiteren Image-Verlust für die Bauern.

Der IVA hingegen beteiligte sich an der Untersuchung, weil er aus den Negativ-Schlagzeilen herauskommen und die Bauern damit zwingen will, sich umweltbewusster zu verhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bauer, Umgang, Pestizide
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?