28.07.02 13:25 Uhr
 65
 

Vulkanexperten befürchten erneuten Ausbruch des Nyiragongo

Bereits vor einem halben Jahr hatte der Vulkan Nyiragongo die Stadt Goma verwüstet, zehntausend Menschen konnten sich damals noch vor der ausströmenden Lava in Sicherheit bringen.

Da bereits, der in der selben Region beheimatete Vulkan Nyamuragira, der zu den aktivsten Vulkanen Afrikas zählt, 200 Meter hohe Frontänen Lava spuckt, steigt die Gefahr eines Ausbruchs für den Nyiragongo ständig an.



Seit Tagen stösst der Nyiragongo wieder Asche und Qualm aus. Laut Experten kann der Druck im Krater soweit zunehemen, dass die Lava seitwärts austritt und ins Tal fließt.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vulkan, Ausbruch
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?