28.07.02 13:00 Uhr
 25
 

"Kommissarin Bonny" stellt Einbrecher unter dem Wohnzimmertisch

Polizeihündin 'Bonny' war die Heldin eines Einsatzes der Polizei in Köln, in der Nacht von Freitag auf Samstag. Um 01.15 Uhr wurde die Polizei von einem Einbruch in ein Wohnhaus informiert.

Am Tatort angekommen, haben die Polizisten versucht die Einbrecher durch Aufforderung das Haus zu verlassen, zur Aufgabe zu bewegen. Die drogenabhängigen Diebe aber hielten sich weiter versteckt.

Dann trat 'Bonny' in Aktion. Die Polizisten hoben sie über die Balkonbrüstung. Die Polizeihündin spürte die Einbrecher unter einem Tisch im Wohnzimmer auf und hielt sie in Schach, sodaß ihre zweibeinigen Kollegen sie festnehmen konnten.


WebReporter: Nexusofdreams
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Kommissar, Wohnzimmer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?