27.07.02 12:44 Uhr
 101
 

Anonymer Sammler ersteigert Jane-Austen-Buch für 60.000 Euro

Wie das Edinburgher Auktionshaus Lyon und Turnbull mitteilte, hat ein anonymer Sammler den Jane Austens Klassiker 'Pride and Prejudice' für umgerechnet 60.000 Euro ersteigert.
Ursprünglich war das dreiteilige Werk auf 12.000 Pfund taxiert worden.

Wie der Auktionator Philip Gregory erwähnte, waren Interessenten aus vielen Ländern der Welt angereist, um die seltenen erste Fassung aus dem Jahr 1813 zu ersteigern.

'Pride and Prejudice' ('Stolz und Vorurteil') war durch Zufall von einem schottischen Schlossbesitzer, beim Auszug, in verschiedenen Räumen entdeckt worden. Das Werk bündelt Briefe, die erstmals 1796/97 unter dem Titel 'First Impressions' erschienen.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Buch, Sammler
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?