27.07.02 11:44 Uhr
 977
 

In England müssen 900 Häftlinge entlassen werden

Das Menschenrechtsgericht des europäischen Gerichtshofs hat entschieden: In England müssen 900 Häftlinge aus ihrer Haft entlassen werden.

Verhandelt wurden zwei Fälle, in denen die Inhaftierten eine Verlängerung der Haftstrafen wegen Beleidigung oder Widerstand gegen die Aufseher bekommen hatten.

Das Gericht hat nun entschieden, dass dies gegen die Menschenrechtskonvention verstösst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dreammaker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Häftling
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?