26.07.02 16:49 Uhr
 320
 

Unterschätztes Risiko beim Autofahren bei Hitze

Besonders Kleinkinder sind davon betroffen - sommerliche Hitze beim Autofahren. Neueste Untersuchungen zeigten die vielen Gefahren; Hitzeschlag- und Sonnenstichanfälligkeit, die Wahrnehmungsfähigkeit sinkt und Aggressionen häufen sich.

Ab 24°C Innenraumtemperatur lassen viele Faktoren nach, wie z.B. die Sehschärfe, Aufmerksamkeit oder Reaktionsfähigkeit. Ein Institut in Mainz hat herausgefunden, dass schon bei normal warmen Tagen die Temperatur im Auto 5-15° höher ist als außen.

An heißen Tagen kann es im Auto auch schnell an die 70°C bekommen. Experten raten bei längeren Reisen immer genügend Flüssigkeit mitzunehmen und bei längeren Staus die Fenster zu verhängen.


WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Risiko, Hitze
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?