26.07.02 01:26 Uhr
 58
 

Unterernährung und Elend in Palästina

Die Lage der Menschen in den Palästinensergebieten ist nach den letzten von Israel auferlegten Arbeitsverboten und Ausgangssperren katastrophal.

Unterernährung, vor allem bei Kindern, und eine Verarmung durch das Einreiseverbot der Palästinenser nach Israel, wo ihre Arbeitsplätze sind, führen auch zu materieller Not.

Ein Teil der von Israel zunächst einbehaltenen Steuergelder wurde gestern abend (Mi.) zur Freigabe avisiert.Nach dem Reketenangriff Israels im Gazastreifen ist die Lage in Erwartung neuer Selbstmordanschläge hoch gespannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Palästina, Elend, Unterernährung
Quelle: www.spiegel.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?