25.07.02 20:31 Uhr
 750
 

F1: Arrows fährt in Hockenheim auf Bewährung - bis zu 3 Rennen Sperre

Das britische Arrows Team wird in Hockenheim nur auf Bewährung fahren. Wie Max Mosley nun verkündete, steht die Form der Bestrafung schon fest, sollte Arrows nochmals 'streiken'. Mosley kündigte an, das Team bis zu drei Rennen zu sperren.

Der Automobil Weltverband teilte dies nun schriftlich dem Arrows Team mit. Wie Sternshortnews bereits berichtete, wäre sogar ein Ausschluss von den restlichen Rennen möglich gewesen.

Walkinshaw verhandelt nach wie vor im Hintergrund mit drei möglichen Investoren, die das Team übernehmen könnten.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Sperre, Bewährung, Hockenheim
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?