25.07.02 17:15 Uhr
 241
 

Pay-TV Sender Premiere stabilisiert seine Finanzen

Der Bezahlfernseh-Sender Premiere hat einem Bericht der FTD nach seine Finanzsituation stabilisiert.

Durch die im letzten Quartal um rund zwei Drittel zum Vorjahresergebnis gesunkenen Verluste, kann der Betrieb bis zur Unterstützung durch neue Geldgeber aufrecht erhalten werden.

Durch umfangreiche Sanierungskonzepte wird der Sender nach Neuordnung der Führungskräfte und damit verbundener finanzieller Unterstützung in den Gewinnbereich gelangen. Ferner stehen mehrere Finanzierungsmodelle zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Premier, Premiere, Finanz, Sender, Finanzen, Pay-TV
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?