25.07.02 17:15 Uhr
 241
 

Pay-TV Sender Premiere stabilisiert seine Finanzen

Der Bezahlfernseh-Sender Premiere hat einem Bericht der FTD nach seine Finanzsituation stabilisiert.

Durch die im letzten Quartal um rund zwei Drittel zum Vorjahresergebnis gesunkenen Verluste, kann der Betrieb bis zur Unterstützung durch neue Geldgeber aufrecht erhalten werden.

Durch umfangreiche Sanierungskonzepte wird der Sender nach Neuordnung der Führungskräfte und damit verbundener finanzieller Unterstützung in den Gewinnbereich gelangen. Ferner stehen mehrere Finanzierungsmodelle zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Premier, Premiere, Finanz, Sender, Finanzen, Pay-TV
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?