25.07.02 09:19 Uhr
 4
 

HypoVereinsbank: Mäßige Halbjahreszahlen, Gewinnrückgang um 24%

Die HypoVereinsbank gab am Donnerstag ihre Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2002 bekannt.

Demnach erwirtschaftete die Bank ein Betriebsergebnis von 241 Mio. Euro. Das sind 78,5 Prozent weniger als im Vorjahresvergleich. Belastet hat hier das zweite Quartal. Entlastend wirkte dagegen ein Veräußerungsgewinn aus einer Finanztransaktion mit Teilen der Allianz-Beteiligung, so die Bank in ihrer Mitteilung weiter.

Das Finanzanlageergebnis erhöhte sich auf 642 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern liegt mit 11 Mio. Euro hingegen um 29 Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Auch der Gewinn ging um knapp 24 Prozent auf 457 Mio. Euro zurück. Die Cost- Income-Ratio,gemessen an den gesamten operativen Erträgen, liegt bei 71,7 Prozent und die Eigenkapitalrentabilität nach Steuern (bereinigt um Goodwill-Abschreibungen) betrug zur Jahresmitte 6 Prozent.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Verein, 24
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?