24.07.02 18:36 Uhr
 1.075
 

Williams mit Ralf Schumacher unzufrieden

Teamchef Frank Williams hat Ralf Schumacher vor dem Rennen in Hockenheim kritisiert. Man wolle, dass er schneller wäre und sei angesichts seiner Leistungen 'besorgt'.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Team den Deutschen kritisiert. Williams sei es egal, wer Rennen gewinnt, aber er will gerne wieder Grand Prixs gewinnen. Ralf Schumacher gewann bisher in diesem Jahr ein Rennen, Teamkollege Montoya kein Rennen.

Frank Williams glaubt, dass Montoya Ralf gehörig unter Druck setzt und vermutet, dass sich Ralf Schumacher 'in einem Tief' befindet.


WebReporter: F1Freak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Williams
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?