24.07.02 17:49 Uhr
 37
 

Hexenwahn-Ausstellung in Berlin brachte 55 000 Besucher

Zu der Ausstellung 'Hexenwahn', die seit Anfang Mai in Berlin besucht werden kann, sind schon 55.000 Besucher
gepilgert.

Die Hexenwahn-Ausstellung des Deutschen Historischen Museums kann noch bis zum 6.August besichtigt werden.

Dann müssen die geliehenen Ausstellungsstücke an die Besitzer zurückgegeben werden, was eine Verlängerung der Ausstellung vollkommen ausschließt.


WebReporter: Prissi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Besuch, Besucher
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?