24.07.02 17:06 Uhr
 42
 

Winfried Schäfer soll zwei weitere Jahre in Kamerun bleiben

Der frühere Bundesliga-Trainer Winfried Schäfer wird voraussichtlich zwei weitere Jahre Nationaltrainer der Fußballmannschaft Kameruns bleiben. Er fliege Anfang August 'runter' und gehe davon aus, dass er einen Folgevertrag unterschreibe, so Schäfer.

Schäfer, der augenblicklich in Karlsruhe bei seiner Familie verweilt, sagte, dass er vor einigen Tagen ein Fax bekommen habe, demzufolge 'alles klar' sei. Mit den 'unbezwingbaren Löwen' scheiterte Schäfer bei der Fußball-WM in der Vorrunde.

Nun soll er die Planungen für die WM 2006 in Deutschland lenken. Dabei gehe es ihm weniger ums Geld, als vielmehr um den Aufbau von organisatorischen Dingen sowie der Jugendarbeit im Land.


WebReporter: atl24
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kamerun
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?