24.07.02 15:24 Uhr
 72
 

Türkei möchte ab 2005 einen Formel-1-Grand Prix ausrichten

Geht es nach Mümtaz Tahincioglu (Präsident des türkischen Auto- und Motorsportverbandes), dann wird die Türkei schon ab 2005 einen der 17 Formel-1-Grand-Prix ausrichten dürfen.

Während einer Sitzung des türkischen Kabinetts ließ er verlauten, dass er dies anstrebt. An den Baukosten für die Rennstrecke, die in Izmir, Istanbul oder Antalya entstehen soll, soll sich auch die türkische Regierung beteiligen.

Neben der Türkei bewerben sich auch Länder wie Russland, Bahrain und China um die Ausrichtung eines Formel-1-Rennens.


WebReporter: cityhai
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Formel, Türke, Grand Prix
Quelle: www.sport1.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?