23.07.02 19:36 Uhr
 32
 

Leverkusen: Nowotny zum zweiten Mal am Kreuzband operiert

Jens Nowotny wird in diesem Jahr kein Spiel mehr für seinen Verein Bayer Leverkusen bestreiten können.
Der Nationalspieler wurde gestern erneut am rechten Knie operiert. Die Operation wurde von Dr. Steadman in Vail/USA durchgeführt.

'Die Operation ist sehr gut verlaufen. Im Knie ist alles okay. Es gab keine Knorpelverletzungen oder andere Schäden', gab der Mannschaftsarzt von Bayer Leverkusen, Thomas Pfeifer, bekannt.

Erst Anfang 2003 wird Jens Nowotny wieder mit dem Training beginnen können.


WebReporter: cityhai
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leverkusen, Kreuz, Kreuzband
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?