23.07.02 10:48 Uhr
 53
 

Ciriaco Sforza zurück in die Heimat? - FC Aarau zeigt offenbar Interesse

Der beim FC Bayern ausgemusterte Ciriaco Sforza steht wahrscheinlich vor einem Wechsel in die Schweiz. Laut der Zeitung 'Blick' liegt Sforza ein Angebot vom FC Aarau vor.

Gerüchten zu Folge sind sich die beiden Vereinsvorstände bereits über den Transfer einig. Nur die Zustimmung Sforzas fehle noch, um den Wechsel perfekt zu machen.

Der 32-jährige Mittelfeldspieler besitzt noch einen Vertrag bis 2003 in München. In den Planungen von Trainer Hitzfeld spielt er allerdings keine Rolle mehr.
Sforza spielte bereits von 1988-1990 für den Schweizer Erstligisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cityhai
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Interesse, Heimat
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?