23.07.02 00:04 Uhr
 1.685
 

Jpeg - Komitee ruft zum Widerstand auf

Als Reaktion auf die Ankündigung der texanischen Firma Forgent, eine Gebühr auf das JPEG - Format zu erheben, hat das JPEG - Komitee nun folgende Stellungnahme abgegeben(http://www.jpeg.org/...).

Das Komitee erklärt darin das Patent der Texaner geprüft zu haben und zu dem Entschluß gekommen zu sein, dass die in dem Patent angegebenen Kodierung schon vor der Patentschrift in der Bildbearbeitung verwandt wurde.

Als Beweis für diese Aussage sucht das Komitee nun sogenante PrioArts, dass sind Beispiele für die Benutztung der Kodierung, die vor der Patenschrift datiert sind. Hierzu soll eine eigene Internetseite eingerichtet werden.


WebReporter: anro72
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Widerstand, Komitee
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?