22.07.02 19:52 Uhr
 94
 

Jennifer Lopez muss Scheidung teuer erkaufen

Die für Ende nächster Woche geplanter Scheidung von Jennifer Lopez und ihrem Noch-Ehemann Cris Judd wird für J.Lo nicht ganz billig werden. Cris Judd wird 13 Millionen Euro erhalten.

Da beide keinen Ehevertrag geschlossen haben, hat Cris Judd, Choreograph und Tänzer, ein Recht auf 50% der Einnahmen J.Lo´s aus den letzten neun Monaten. Die Häuser in Miami und Los Angeles teilen die beiden untereinander auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberwolle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scheidung, Jennifer Lopez
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?