22.07.02 15:58 Uhr
 735
 

Verbot wird umgangen, menschliche Klone bald Realität

Ein amerikanisches Ehepaar hat sich dazu bereit erklärt, mit Hilfe des Fortpflanzungsmediziners Panayiotis Zavos, die In-Vitro-Fertilisation vorzunehmen. Man ließ verlauten, das der Klonprozess direkt bevorsteht.

Um das allgemein verbotene Klonen von Menschen, wie es auch in den USA gilt zu umgehen, wird der Vorgang in einem Entwicklungsland ausgeführt werden.

Das zeugungsunfähige Ehepaar hat sich mit dem Klonen auseinandergesetzt und möchte unbedingt ein 'eigenes' Kind zur Welt bringen.


WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Verbot, Realität
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darknet-Bilder: Gefasster Mann gesteht sexuellen Missbrauch an Vierjähriger
Machtkampf bei den Linken: Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch in Kritik
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?