22.07.02 13:03 Uhr
 23
 

Belcanto-Preise zum Abschluss des "Rossini in Wildbad" verliehen

Zu den international beachteten Festspielen gehört auch das Belcanto Festival in Wildbad, das in diesem Jahr zum 14. Mal stattfand. Zum Abschluss der zwei wöchigen Veranstaltung wurden die Belcanto-Preise an stimmliche Entdeckungen verliehen.

So teilten sich in diesem Jahr die Sopranistinnen Ute Ziemer und Anna Rad-Markowska den Teinacher-Förderpreis, der mit 2000 Euro dotiert ist.


Erstmals wurde auch der mit 3000 Euro dotierte 'International Belcanto Prize' an die Künstler Sofia Soloviy und Ji-Young Koo verliehen.
Den Mittelpunkt der Veranstaltung bildeten die Opern, bei denen die musikalische Qualität gelobt wurde.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Abschluss
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?